09.02.2018, 13:54 Uhr

Kalabrien, Ost-Sizilien und auf den Spuren des heiligen Bruno

Der Stefanuskreis Wattens lädt zum Lichtbildervortrag von Gerd Ullrich, Volders. Der Lichtbildervortrag zeigt die Schönheit der Natur in Süditalien und führt hin zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten in Städten und auf den äolischen Inseln (z.B. Vulkaninsel Stromboli, alte Hauptstadt Reggio di Calabria, griechisch-römische Stadt Taormina auf Sizilien). Ein Schwerpunkt des Vortrags ist der hl. Bruno (um 1031-1101 n. Chr.). Der gebürtige Kölner gründete den strengen Orden der Kartäuser. Begraben wurde er in Serra San Bruno, einer Kleinstadt in Kalabrien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.