11.10.2017, 13:24 Uhr

Kompetenter Nachwuchs für die Pflege

SCHWAZ (fh). An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Schwaz feierten 15 Absolventinnen und Absolventen ihren Abschluss. Große Freude gab es an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in Schwaz. 15 Schülerinnen und Schüler des bereits 38. Diplomjahrganges konnten ihre Ausbildung zur/zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. -pfleger abschließen. 10 MitstudentInnen (KombistudentInnen) werden im Frühjahr 2018 ihr Diplom erhalten.Bei der feierlichen Diplom- und Zeugnisübergabe gratulierten Bakkalaureus Johannes Wanka, Vertretung der Landessanitätsabteilung, der Obmann des Gemeindeverbandes Bgm. Franz Hauser, die Geschäftsführung des BKH Schwaz Mag. Margit Holzhammer, die Pflegedirektorin Mag. Dr. Gabriele Polanezky, der Direktor der Schule Mag. Dr. Siegfried Steidl, der med. wiss. Leiter der Schule OA Dr. Hermann Fuchs und der Klassenvorstand Julia Steidl, MScN, den Absolventinnen und Absolventen.

Außerordentliches Engagement

Bei der Diplomfeier bedankte sich der Direktor der Schule, Mag. Dr. Siegfried Steidl, bei den AbsolventInnen für das Engagement und betonte die große Bedeutung ihrer Berufswahl: „Der Pflegeberuf nimmt in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein und wird in Zukunft immer wichtiger werden. Dieser Beruf gleicht einer Berufung und erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Begabung und Ausdauer. Unsere Absolventinnen und Absolventen haben bewiesen, dass sie über diese Eigenschaften verfügen.“ Doch nicht nur die DiplomschülerInnen freuen sich über ihren Abschluss. Am 21.9. haben außerdem 22 PflegeassistentInnen ihre Zeugnisse erhalten. Herzliche Gratulation!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.