24.01.2018, 14:38 Uhr

Kreditkartenbetrug in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Ein 39-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger buchte Ende November über eine Buchungsplattform einen Hotelaufenthalt in einem Hotel in Mayrhofen mit einer entfremdeten oder gefälschten Kreditkarte. Die Reisegruppe mit insgesamt vier Beschuldigten reiste am 09.01.2018 an. Einen Tag nach Abreise, am 15.01.2018, wurde dem Hotel von der Kreditkartengesellschaft mitgeteilt, dass der Betrag aufgrund des Betrugs vom Konto des Hotels eingezogen wird. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe eines niederen vierstelligen Eurobetrags.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.