22.09.2014, 16:28 Uhr

Krötz Hansl wurde 100

WEERBERG (red). Der Weerberger Schiffmann Johann, „Krötz Hansl“ feierte am Freitag, den 19. September 2014, seinen 100. Geburtstag. Hansl wurde als erstes Kind von Alois und Anna Schiffmann geboren. Nach ein paar Jahren beim „Spuringhäusl“ zog die Familie auf den „Krötzhof“, weil man dort aufgrund des Todes des geplanten Hoferbens im ersten Weltkrieg dringend Arbeitskräfte brauchte. Das Leben von Hansl und seinen 7 Geschwister war bereits in jungen Jahren geprägt von harter Arbeit.

Vereinsmensch

Das Vereinsleben ist Hansl sehr wichtig, deshalb war es ihm auch ein großes Anliegen, die Schützen wieder aufzubauen. Er ging sogar öfters zu Fuß mit einem Fuhrwerk nach Schwaz bzw. Pill, um Gewehre auzuleihen. Beim Laden der verschiedenen Gewehre schoss ihm eine Kapsel ins Auge, wodurch er dieses verlor. Als Hauptmann war er von 1947 bis 1955 tätig und blieb der Schützenkompanie noch viele Jahre als Ehrenoffizier treu. Ebenso ist Hansl seit 81 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Weerberg. Seinen 100. Geburtstag feierte Hansl in Mitten seiner Familie und Freunde im Veranstaltungssaal Centrum Weerberg. Ebenso waren die Schützenkompanie, die Musikkapelle Weerberg und eine Fahnenabordnung der Freiwilligen Feuerwehr Weerberg bei diesem besonderen Anlass dabei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.