20.10.2016, 11:53 Uhr

LHstv. Josef Geisler auf Bezirkstour in Schwaz

Bei seiner Bezirkstour Schwaz besuchte LHstv. Josef Geisler mit Bgm Hans Lintner den neuen Schießstand der Schützengilde Schwaz in der Sporthalle Ost. Der Schießstand befindet sich seit 1975 im Sportzentrum Schwaz Ost und war in die Jahre gekommen, die Umstellung auf elektronische Schießstände mit Monitoren stand an oberste Stelle. Den Wunsch der Gilde ist heuer in Erfüllung gegangen. Mit Hilfe vom Land Tirol , der Stadt Schwaz und Sponsoren hat Oberschützenmeister Alois Graber die bezifferten Kosten von 40.000 Euro auftreiben können. Der Verein hat eine 500-jährige Geschichte und hält im Fünfjahres Rhythmus ein Stadtschießen auf dem 10m-Luftgewehrschießstand ab.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.