25.10.2017, 15:12 Uhr

Premiere der Komödie: ACHTUNG DEUTSCH im Dorftheater Kolsass ab 17.Nov.2017

Wann? 17.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Gemeindesaal Kolsass, Fiechterweg 2, 6114 Kolsass ATauf Karte anzeigen
ACHTUNG DEUTSCH heißt das neue Theaterstück vom Dorftheater Kolsass. Die Premiere dieser Komödie findet am Freitag, den 17.November 2017 im Gemiendesaal in Kolsass statt. Weitere Aufführungen finden am Sonntag, den 19.November 2017 - am Mittwoch, den 22.November 2017 - am Freitag, den 24.November 2017 und am Sonntag, den 26.November 2017 statt. (Foto: Dorftheater Kolsass)
Kolsass: Gemeindesaal Kolsass |

ACHTUNG DEUTSCH !

Eine Komödie von Stefan Vögel

Zum Inhalt:
Eine WG von fünf Studenten aus fünf Ländern
hat sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau
angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum
eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern.
Als sich Herr Reize vom Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter“ zu überprüfen,
stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel

Da der Wohnungsinhaber Henrik ausgerechnet jetzt in Skiurlaub gefahren ist, beschließtdie Chaotentruppe kurzerhand, dem Kontrolleur eine perfekte deutsche Familie -
beziehungsweise das, was ihnen das Privatfernsehen als solche präsentiert - einfach
vorzuspielen.

Ein urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen, Multikulti-Stereotypen undder Suche nach dem typisch Deutschen beginnt sich zu drehen.

Vorhang auf für ein turbulentes Spiel mit Klischees, herrlich frisch, hochaktuell undhintergründig!


Wir freuen uns schon auf Deinen Besuch!

Aufführungen:
Premiere, am Freitag, den 17.November 2017
weitere Aufführungen:
Sonntag, den 19.November 2017
Mittwoch, den 22.November 2017
Freitag, den 24.November 2017
Sonntag, den 26.November 2017 


AUFFÜHRUNGSRECHTE:
Thomas Sessler Verlag, Bühnen- und Musikverlag, Wien

Tickets:
RRB Schwaz/Kolsass 05242/698056411 oder 0650 2124104
Erwachsene:10 EUR /Kinder: 5 EUR

Mehr Infos unter:
http://www.dorftheaterkolsass.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.