10.11.2016, 13:25 Uhr

Schülerhort für drei Kindergruppen in Wattens

Kürzlich fand im Beisein zahlreicher Ehrengäste, ua. LR Dr. Beate Palfrader, die Eröffnung des neuen Schülerhorts in Wattens statt.

WATTENS (dw). Nach der Segnung von Pfarrer Sylvain Mukulu Mbangi eröffnete Bgm Thomas Oberbeirsteiner den neuen Schülerhort. So werden Im ehemaligen Museumstrakt künftig drei Kindergruppen in einem top modernen und bestens ausgestatteten Schülerhort betreut. Im Zuge dieser Bauarbeiten wurde auch ein Um- und Ausbau der Volksschule im Höralt vorgenommen (ua. Konferenzraum, Büro, neue Eingangssituation). Weiters wurden im Untergeschoss großzügige Umkleideräume sowie jeweils ein Werks-, Musik- und Medienraum geschaffen. Mit dieser Baumaßnahme wurde in der Marktgemeinde Wattens ein wichtiger Schritt im Ausbau der Ganztagesbetreuung geschaffen. Von Bgm Oberbeirsteiner besonders lobend erwähnt wurde die gute Zusammenarbeit mit den bauausführenden Firmen während des laufenden Schulbetriebes und dass während des Siedlungsbetriebes Flüchtlinge von Wattens und Volders tatkräftig und mit vollem Einsatz mithalfen. Die Gesamtkosten betrugen 2,6 Mio Euro inkl. Um- und Ausbau der Volksschule. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Bläsergruppe der MS Wattens und Kindern der VS und des Hortes.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.