11.06.2018, 15:54 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Jenbach

-Fotocredit: ZOOM.TIROL
JENBACH (red). Kürzlich ereignete sich bei der Autobahnabfahrt in Jenbach (Fahrichtung Kufstein) ein schwerer Verkehrsunfall, wo ein holländischer
Urlauber vermutlich wegen Sekundenschlaf oder einer anderen Ablenkung von der Fahrbahn abkam, eine Hinweistafel niedermähte und nach etwa 100 Metern
Zum Stillstand kam, wo der Pkw seitlich umkippte. Nachfolgende Autolenker konnten den Mann aus dem völlig zertrümmerten Pkw befreien. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Mann ins BKH Schwaz eingeliefert. Am Pkw enstand Totalschaden, die alarmierte Feuerwehr SCHWAZ führte Bergungs- und Absicherungsmassnahmen durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.