28.09.2014, 20:41 Uhr

Serles 2717 m

Die Serles ist ein Berg der zwischen dem Stubaital und dem Wipptal liegt. Man bezeichnet die Serles auch gerne als den "Hochaltar von Tirol". Zuerst geht es nach Matrei am Brenner und dann über die Mautstraße nach Maria Waldrast. Der Weg führt gleich steil den Wald hinauf, quert dann ein Latschenfeld und wieder steil hinauf bis zum Serlesjöchl. Auf den Gipfelaufbau führt eine kleine Leiter und eine kurze, mit Drahtseilen gesicherte Strecke, dann geht es in Kehren hinauf auf den Gipfel. Die Gehzeit insgesamt beträgt ca. 5-5 1/2 Stunden. Etwas Kondition und Trittsicherheit sollte man mitbringen.
2 9
8
2 6
1 8
8
7
7
8
8
7
9
8
9
8
8
7
9
9
7
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
97.136
Heinrich Moser aus Ottakring | 28.09.2014 | 21:03   Melden
32.951
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 28.09.2014 | 21:21   Melden
139.324
Birgit Winkler aus Krems | 29.09.2014 | 00:22   Melden
2.539
Michael Paulitsch aus Kufstein | 29.09.2014 | 20:20   Melden
3.613
Evelyne Blau-Sternagel aus Schwaz | 29.09.2014 | 20:24   Melden
6.194
Georg Paganal aus Klagenfurt | 06.10.2014 | 10:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.