19.12.2017, 16:42 Uhr

Stefan Abermann treibt es auf die Spitze

Lesung mit Stefan Abermann

Seit Jahren ist er in der Szene bekannt und geschätzt. Der Poetry Slammer und Autor Stefan Abermann weiß um seine Bühnenpräsenz. In der Woche vor Weihnachten begeisterte er sein Publikum in der NMS 2 Schwaz. Die dritten Klassen hörten im Auditorium der Schule abenteuerliche Geschichten von kernigen Tirolern, gestressten Eltern oder gnadenlosen Verkehrserziehern.

Die Art und Weise, wie Abermann seine Geschichten vortrug, sorgte für Lachsalven. Dazwischen war immer wieder Zeit, über ganz Persönliches aus dem Leben des Autors zu plaudern. Z. B. dass er einen gewissen Druck braucht, um produktiv zu sein. Oder dass er es in seinen Geschichten gern auf die Spitze treibt, um anderen einen Spiegel vorzuhalten.

Die Veranstaltung an der NMS 2 Schwaz wurde durch die Servicestelle für Lesepädagogik des Landes Tirol ermöglicht. Sonja Unterpertinger organisiert und begleitet lesepädagogische Projekte in ganz Tirol.

Links:
NMS 2 Schwaz
Servicestelle für Lesepädagogik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.