10.04.2017, 14:20 Uhr

Steudltenn: Es geht los

Am 18. April startet das Programm vom diesejährigen Theaterfestival Steudltenn. In der Zeit vom 18.-21. April ab 10:00 Uhr wird das Feld zur Werkstatt. Bekannte Bildhauer und Künstler nämlich Ursula Beiler, Patricia Karg, Manfred Hellweger, Gerhard Kainzner, Alfred Kröll, Christian Stock, Bernhard Witsch und die Kreativgruppe Caritas Zentrum Zillertal erschaffen auf dem STEUDLTENN-Gelände, freizugänglich für alle Interessierten, Feldbewohner und Tiere. Das Endergebnis vom Symposium wird am Samstag 22. April um 11:00 Uhr zur Eröffnungsveranstaltung der siebenten Festivalsaison des STEUDLTENN enthüllt. Die heurige Eröffnungsrede hält Präsident des Europäischen Forums Alpbach Dr. Franz Fischler. Das erste Stück des heurigen Festivals feiert am Mittwoch den 19. April Premiere. Nach Motiven des Kinderbuch-Klassikers „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner/ (Uraufführung/Pro- duktion des Steudltenn Theaterprojekts U21); Kinder und Jugendlich aus dem Zillertal und Umgebung teilen mit uns die spannenden Ereignisse in der Schule. Alle Informationen zum Steudltenn-Programm: www.steudltenn.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.