29.05.2017, 15:00 Uhr

Tankstellen-Partner für Guten Zweck

WEER (red). Tankstellenpartner der BP haben erneut in einer privaten Initiative Spendengelder für die Ronald McDonald Kinderhilfe gesammelt. Mit Unterstützung von BP ist eine Summe von 8.000 Euro zusammengekommen. Das ersammelte Geld geht an das Ronald McDonald Haus Innsbruck, wo eine Patenschaft für 4 Appartements für 1 Jahr übernommen wird. Kürzlich fand die offizielle Spendenscheckübergabe im Haus Innsbruck statt. Stellvertretend übergaben die Tankstellenpartner Martha Jehle, Gerhard Engleder (BP Weer) und Ernst Mähr den 8.000-Euro-Scheck an Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe, Robert Schedl, Geschäftsführer der Ronald McDonald Kinderhilfe, und Robert Krug, Leiter Haus Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.