06.04.2017, 14:27 Uhr

theater mopkaratz begeistert Schwazer Schüler/innen

KO für Zeus von theater mopkaratz

Am 6. April begeisterte das theater mopkaratz die Schüler/innen beider Neuen Mittelschulen in Schwaz. Olaf Heuser und Klaus Schaurhofer sind Herr O. und Herr K., ihr auf dem Buch Ikarus fliegt (Buchklub 2016) basierendes Stück KO für Zeus macht die Götter- und Heldensagen der Griechen für die Kinder von heute als Lesetheater lebendig.


Die beiden ausgezeichneten Schauspieler schlüpften in unterschiedliche Rollen und erklärten, wie Athene aus Zeus' Kopf geboren wurde, warum Helios den Sonnenwagen dem Phaeton überließ oder wie das immer hungrige Götterbaby Hermes Leier und Flöte erfand. Der bekannte Mythos von Sisyphos, der den Tod überlistet und in der Unterwelt einen Fels den Berg hochrollen muss, oder die Erzählung von Orpheus und Eurydike in der Unterwelt waren weitere Stationen der Reise durch die griechischen Sagen.

Die Schwazer Kinder wurden immer wieder in die Aufführung miteinbezogen und machten lautstark mit, etwa als es darum ging, sich in eine Rinderherde zu verwandeln. Für die Schüler/innen der NMS 1 und NMS 2 war KO für Zeus ein unvergessliches Theatererlebnis und eine nachhaltige Begegnung mit der Mythologie der Griechen.

Links:
mopkaratz
Buchklub
NMS 1 Schwaz
NMS 2 Schwaz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.