22.10.2014, 11:04 Uhr

Tödlicher Absturz am Dristner

GINZLING (red). Vergangenes Wochenende lockte das hervorragende Wetter zahrleiche Wanderer auf die Berge. Auf dem Dristner im Zillertal nahm die Bergtour einer deutschen Gruppe leider ein tragisches Ende. Ein 61-jähriger Wanderer, der mit mehreren Begleitern unterwegs war stützte sich auf dem Weg talwärts mit seinen Wanderstöcken ab und verlor dabei das Gleichgewicht. Er stürzte ca. 400 Meter über steiles, felsiges Gelände am Südgrat des Dristners ab. Der Heli 4 stieg unmittelbar nach Alarmierung auf doch es konnte nur noch der Tod des Wanderers festgestellt werden. Die Bergung des Verunglückten erfolgte durch den Polizeihubschrauber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.