01.12.2016, 08:05 Uhr

Unfall mit Fahrerflucht in Schwaz

SCHWAZ (red). Kürzlich ereignete sich in Schwaz ein Unfall, welcher der Polizei Rätsel aufgibt. Der Unfall ereignete sich auf einem Schutzweg bei der Kreuzung Falkensteinerstraße/Rennhammergasse/Marktstraße. Dort wollten zwei 15-jährige Schülerinnen den Schutzweg überqueren. Ein Fahrzeug mit "IL-Kennzeichen" (Marke und Type sind bisher nicht bekannt), hielt an. Als die Mädchen den Zebrastreifen betreten hatten setzte der die Lenker/in die Fahr plötzlich fort und fuhr eine der Schülerinnen an. Der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten bzw. ohne sich um die Verletzte zu kümmern in Richtung Norden fort. Zum Unfallzeitpunkt dürften sich noch weitere Personen im Bereich des Unfallortes befunden haben. Diese Personen werden ersucht, sich bei der Polizei Schwaz zu melden
(Tel. Telefon 05 9133-7250) . Bei dem Pkw handelte es sich um einen dunklen Kleinwagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.