22.10.2014, 09:35 Uhr

Verkehrsunfall in Steinberg

(Foto: ZOOM-Tirol)
Steinberg am Rofan: Steinberg am Rofan | STEINBERG. Eine 26-jährige Frau lenkte Dienstag Mittag ihren PKW im Gemeindegebiet von Steinberg am Rofan in Richtung Achenkirch. Auf dem Rücksitz befand sich ihr 2-jähriger Sohn. Aus unbekannter Ursache geriet sie auf die Gegenfahrbahn und in weiterer Folge über den Fahrbahnrand hinaus. Der PKW kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau wurde von Passanten aus dem Fahrzeug befreit. Die Verunfallten wurden nach Versorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Kufstein geflogen, wo bei der Lenkerin leichte Verletzungen attestiert wurden. Das Kind blieb unverletzt.
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.