24.05.2017, 18:01 Uhr

Viel Neues beim Badesee Weißlahn

TERFENS (dw). Die Gemeinde Terfens hat mit Bürgermeister Hubert Hußl wieder ganze Arbeit geleistet und beim Badesee Weißlahn einige Verbesserungen für die Badegäste durchgeführt. So hat die Gemeinde auf der Ostseite des Badesee die bestehende Badeplattform erneuert und einen barrierefreien Seezustieg für Rollstuhlfahrer errichtet. Eine Instandsetzung der bestehenden Holzplattform war nicht mehr möglich. In den nächsten Jahren sollen auch die übrigen Badeplattformen und Stege ausgetauscht werden. In unmittelbarer Nähe zur Liegewiese stehen zwei Behindertenparkplätze für einen barrierefreien Zugang sowie ein eigener Abstellplatz für Rettungsfahrzeuge zur Verfügung. "Als fahrradfreundliche Gemeinde können wir den Badegästen 66 neue Fahrradabstellplätze zur kostenlosen Benützung anbieten. Die Sicherheit der Badegäste ist mir ein Anliegen und deshalb wurde ein Maschendrahtzaun als Abtrennung zwischen Fußballplatz und Liegewiese errichtet" so Bgm Hußl. Das neu errichtete Nebengebäude dient als Lagerzone für verschiedene Geräte und Gegenstände. Im Bereich der west- und ostseitigen Eingangszone werden jeweils ein Kassaautomat für die Besucher der Freizeitanlage aufgestellt. Bei den Kassaautomaten erhalten die Kunden die Tageskarten zu den gleichen Tarifen wie im Vorjahr. Bei einem Inkasso durch die Badeaufsicht ist ein erhöhter Eintrittspreis zu entrichten. Die Badeaufsicht soll durch die Aufstellung der Kassaautomaten von den Inkassoarbeiten entlastet werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.