13.10.2016, 14:06 Uhr

Volksschule Kolsass mit dem
Gütesiegel Lesen ausgezeichnet

Um die Leseförderung nachhaltig im Unterricht zu implementieren, rief das Land Tirol in Kooperation mit dem Landesschulrat für Tirol die Qualitätsinitiative „Gütesiegel Lesen“ ins Leben. Durch verstärkte Leseangebote und besondere Projekte soll die Leseförderung im Unterricht umfangreich und vor allem nachhaltig stattfinden. Die Betreuung der Schulen erfolgte über das Lesekompetenzteam des Landesschulrates für Tirol. Für folgende Aktivitäten erhielt die VS Kolsass von LR Beate Pallfrader die Auszeichnung für aktive Schulbibliothek, Lesepatenschaften, Autorenbegegnungen, Teilnahme an Lesefortbildungen, standortbezogenes Leseförderkonzept, Literacy und diverse Leseaktivitäten der SchülerInnen innerhalb der Schule und in der Öffentlichkeit.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.