02.06.2017, 18:34 Uhr

Waldbrand nach Blitzeinschlag erfolgreich bekämpft

Der Bergtrupp sorgte gemeinsam für eine erfolgreiche Abwicklung des Waldbrandes (Foto: FF Jenbach/Sandner)
Im Zuge der Unwetter vergangene Woche kam es gegen 16:30 vermutlich durch einen Blitzschlag zu einem Waldbrand, der sich auf einer Fläche von etwa 300 m2 ausbreitete. Bei der Brandbekämpfung waren die FFW Jenbach, Stans, Schwaz und Wiesing mit ca 50 Mann und die Bergrettung Schwaz (10 Mann) sowie der Hubschrauber des BMI im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden, die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.