06.11.2017, 09:48 Uhr

Weichenstellung bei der Landjugend im Bezirk

PILL (red). Unter dem Motto „Do bleibn Spuren“ lud die Jungbauernschaft/ Landjugend (JB/LJ) Bezirk Schwaz vergangenen Samstag zum alljährlichen Bezirkslandjugendtag mit Neuwahlen in Rotholz ein. Die begehrte Wanderfahne durfte sich in diesem Jahr die die JB/LJ Pill/Pillberg sichern. Da sowohl Bezirksleiterin Lisa Eberharter als auch Bezirksobmann Andreas Prosch ihre Ämter nach sechs Jahren im Bezirksvorstand niederlegten, wurde die Wahl besonders spannend. In diesem Zuge darf dem frischgewählten Bezirksvorstand rund um Bezirksleiterin Lisa Geisler aus Tux und Bezirksobmann Benedict Geisler aus Gerlos zu ihrer neuen Aufgabe gratuliert werden. Auch Bezirks- Geschäftsführer Mario Rieder übergab im Rahmen des Bezirksladjugendtages sein Amt an Christof Wechselberger aus Schwendau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.