23.10.2016, 18:43 Uhr

Wohnprojekt statt „ Eller Säge“

Gemeinde ermöglicht „leistbares Wohnen für Staner“ Fertigstellung ist 2017

STANS (dw). Am ehemaligen Areal der „Eller Säge“ wird derzeit ein Wohnprojekt der Fa. Bulacher errichtet. Das Projekt umfasst 22 Wohneinheiten, davon 2 Reihenhäuser. Die Gemeinde hat im Sinne „leistbares Wohnen für Staner/Innen“ mit dem Bauwerber vereinbart, dass bis sechs Monate nach gültigen Baubescheid nur „Staner Bürger“ eine Wohnung kaufen dürfen. Der Preis einer ca. 80 m2 Wohnung mit zwei Autoabstellplätzen und einer Terrasse oder Balkon liegt unter 210 000 Euro. Alle Wohneinheiten wurden von „Staner Bürgern“ gekauft, besonders erfreulich ist laut Bürgermeister Michael Huber die Tatsache dass 16 Wohnungskäufer zwischen 23 und 27 Jahre eine leistbare Wohnung erwerben konnten. Für junge Familien schwierig bis unmöglich ist es sich eine Wohnung, geschweige denn ein Haus zu leisten und sich Eigentum zu schaffen. "Das akute Problem des leistbaren Wohnens in der Gemeinde wird erstmals durch die aktive Nutzung der Vertragsraumordnung gelöst und somit wurde, insbesondere den jungen Bürgern ein Wohnen ermöglicht, das sonst für sie kaum finanzierbar wäre, so Bgm Huber. Der Bau schreitet zügig voran, somit ist die Fertigstellung 2017 realistisch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.