24.10.2016, 10:44 Uhr

Zillertal Bier Kulinarium: Genuss in alle seinen Facetten

Unter dem Motto „Genuss und Inspiration“ lud Tirols älteste Privatbrauerei Zillertal Bier am Freitag ins Europahaus Mayrhofen. Dort präsentierte sich die Brauerei zusammen mit ihren Partnern, 20 Winzern aus Österreich und Südtirol, sowie mit Haubenkoch Martin Sieberer. Den Besuchern wurden perfekte Kombinationen von Bier, Wein und Speisen geboten.

Tirols traditionsreichste Privatbrauerei Zillertal Bier lud am vergangenen Freitag Kunden und Interessierte ins Europahausnach Mayrhofen, wo sie eine spannende Genusswelt erwartete. Edle Spezialbieren, in Handarbeit gebraut und in edle Großflaschen abgefüllt, feine Bierspezialitäten, beste Weine und köstliche Speisen von Martin Sieberer wurden spannend in Szene gesetzt und unerwartet, aber extrem treffend kombiniert. Die Besucher zeigten sich allesamt begeistert und schwärmten von den Kombinationen, die viele so noch nicht probiert hatten. Besonders eindrucksvoll zeigte sich dabei, dass Bier dem Wein als Speisenbegleiter um nichts nachsteht, wie auch Martin Sieberer meint: „Die Innovationen, die Zillertal Bier in Sachen Bierbrauen setzt, verändern die Gastronomie. War bisher Wein der obligatorische Speisenbegleiter, so hält nun endgültig Bier als hochwertige Speisenbegleitung Einzug in der Spitzengastronomie.“ Sichtlich zufrieden zeigte sich auch Martin Lechner: „Es ist immer wieder toll zu erleben, welches Geschmackserlebnis durch die richtige Kombination gelingt. Es macht absolut Sinn sich eingehend damit zu beschäftigen, da so eine neue Genusswelt entsteht. Ich freue mich sehr, dass unsere akribische Abstimmung so toll bei den Besuchern ankommt“

20 Winzer als Partner mit dabei

Neben den Spezialitäten aus dem Hause Zillertal Bier wurden den Gästen beim Kulinarium zahlreiche Spitzenweine aus Österreich und Südtirol geboten. Denn Zillertal Bier ist mittlerweile Vollsortimentsanbieter für Gastronomiekunden. Das heißt sie erhalten bei Tirols ältester Privatbrauerei alle Getränke in hochwertiger Qualität und aus einer Hand. „Neben alkoholfreien Markengetränken und Tiroler Edelbränden bieten wir eine große Vielfalt an österreichischen und Südtiroler Qualitätsweinen an“, erklärt Martin Lechner. Beim Kulinarium hatten Gastronomen und Hoteliers die Gelegenheit, sich von der Qualität der Produktpalette persönlich zu überzeugen. Mit dabei war eine ganze Reihe prominenter Winzer wie beispielsweise: Franz Taferner (Taferner), Josef Umathum (Umathum), Roman Pfaffl (Pfaffl), Andreas Kirchmayr (Wein- und Sektkellerei Kirchmayr), Gerhard Allacher (Allacher), Gerhard Schaller (Schaller vom See) und Hannes Dreisiebner (Dreisiebner Stammhaus).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.