31.05.2017, 09:14 Uhr

Zillertaler Landwirt bei Bauer sucht Frau

ZILLERTAL/RAMSAU (fh). Die ATV-Sendung "Bauer sucht Frau" ist zweifelsohne ein Erfolgsformat. Hohe Einschatlquoten sind garantiert, wenn junge Landwirte und Landwirtinnen auf Partnersuche gehen. Nachdem die Metzgerstochter Bianca Prem aus Vomp bereits bei der Sendung mitwirkte, wird nun ein junger Landwirt aus der Zillertaler Gemeinde Ramsau dabei sein. Der 31-jährige Alexander begibt sich, per TV-Sendung, auf Partnerinnensuche und für Gesprächsstoff wird jedenfalls gesorgt sein.

Sportlicher Jungbauer

Jungbauer Alexander übernimmt in zwei Jahren den Hof von seinem Vater. Aktuell betreibt er gemeinsam mit ihm eine Milch- sowie Holzwirtschaft. Als gelernter KFZ-Techniker jobbt er nebenbei noch als Baggerfahrer und kellnert im Winter in einer Apres-Ski-Bar. Alexander liebt es sportlich und ist ein sehr abenteuerlustiger Mensch. Er scheut kein Risiko: von Klettern über Motorradfahren bis zu Paragliding. Alles was den Pulsschlag in die Höhe bringt, ist sein Metier. Ruhe findet er beim Jagen oder wenn er an Fahrzeugen schraubt. Er sucht eine ebenso sportliche Sie, die seine Hobbys teilt oder zumindest unterstützt. Sie sollte nicht ständig besorgt sein, wenn er mit seinem Schirm abhebt oder gar etwas gegen die Jagd an sich haben. Seine Traumfrau ist kleiner als er, ungefähr im selben Alter und schlank.
Arabella Kiesbauer stellt in den Vorstellungsfolgen am 31. Mai und 7. Juni insgesamt 13 Bauern und eben zwei Stadtmadln vor. Der Zillertaler Bauer Alexander wird bei der zweiten Sendung, am 7. Juni dabei sein. www.atv.at/bauersuchtfrau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.