24.10.2017, 14:31 Uhr

„Zubau Feuerwehrhalle Kolsass“

KOLSASS (dw). Seit Mitte der 1950er Jahren sind die Feuerwehrräumlichkeiten im „Gemeindehaus“ untergebracht. 1993 wurden Umbauarbeiten durchgeführt und jetzt ca. 25 Jahre später, sind – bedingt durch technische und infrastrukturelle Veränderungen im Feuerwehrwesen – umfangreiche Umbau- und Zubauarbeiten notwendig geworden. Die Planungsarbeiten erfolgten letztes Jahr. Nachdem die Pläne und die Finanzierung mit dem Feuerwehrverband und dem Amt der Tiroler Landesregierung abgestimmt und freigegeben wurden, konnte Anfang Juli mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die bestehende Halle wurde nach Westen hin verlängert und im ersten Obergeschoss wurde ein neuer, zeitgemäßer Kameradschaftsraum errichtet. Auch für die Jugendfeuerwehr wurde eine entsprechende Infrastruktur geschaffen, außerdem wurde der Zugangsbereich (Stiegenhaus) zu den Räumlichkeiten neu gebaut. Der Kellerbereich, wo es bisher einen kleinen Mannschaftsraum gab, wurde für Lagerzwecke adaptiert. Anfang November werden die neuen Räumlichkeiten ihrer Bestimmung übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.