offline

Kurt Wirtenberger

137
Heimatbezirk ist: Schwaz
137 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.08.2010
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 3
Folgt: 3 Gefolgt von: 3
1 Bild

BP-Wahlkampf - tierisch betrachtet

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 18.11.2016 | 105 mal gelesen

Wahlplakate verändert Da haben die Kühe von Fischl (Ortsteil oberhalb von Jenbach/Wiesing-für jene, die es nicht wissen) bei der "Bearbeitung" der Wahlplakate zwischen den Kandidaten keinen Unterschied gemacht. Soweit ihre Zungen reichten, haben sie "ganze Arbeit" geleistet. Möglicherweise war der Plakatkleister salzig. :-)

1 Bild

Neueste Adaptierung der Kreuzwegstationen Fischl-Eben 1

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 30.05.2014 | 33 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Ein Kreuzweg stirbt vor sich hin. 1

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 12.09.2013 | 302 mal gelesen

700 Jahre Hl. Notburga! Sowohl im Inntal, als auch am Achensee wird/wurde dieses Jubiläum mit Würde und mit Feierlichkeiten begangen. In Eben, Jenbach und Rotholz gab es feierliche Zeremonien, einmal sogar mit Teilnahme des Bischofs. Zwischen dem Inntal und dem Achensee gibt es aber anscheinend im Bezug auf die Hl. Notburga ein Niemandsland. In diesem existiert ein Kreuzweg von Fischl zur Notburga-Kirche in Eben, der...

4 Bilder

Dank an einen umsichtigen Finder!

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 26.03.2013 | 154 mal gelesen

Am 22.03. unternahm ich mit meiner Tochter eine Schitour aufs Sonntagsköpfl. Wir starteten bei der Hochfügenstraße und bald heizten uns die Frühlingssonne und die Bewegung derart ein, dass ich meine Kopfbedeckung an den Bauchgurt meines Rucksackes fädelte. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit, auf ca. 1900 m Sh., machten wir eine Trinkpause und da dachte ich nicht mehr an meine Kappe. (Alterserscheinung?, weil schon 80+) Diese...

1 Bild

STOP-Tafeln an der Achenseebahn........(wieder einmal)

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 30.12.2012 | 231 mal gelesen

Ganz offensichtlich aufgrund meiner Eingaben beim Herrn Landeshauptmann (zuständig für Nebenbahnen) hat sich die Behörde dazu entschlossen, bei den Hauptverkehrswegen im Gemeindegebiet von Eben, diese Tafeln im Winterhalbjahr „einzumotten“. Als mündiger Bürger von Jenbach bin ich sehr(!) darüber befremdet, dass in meiner Heimatgemeinde die diesbezüglichen Uhren anders laufen. Nicht nur als Jenbacher Bürger ist man bei uns...

7 Bilder

Miteinander und nicht gegeneinander!

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 12.12.2012 | 179 mal gelesen

Der neue „Verbindungslift“ von Inneralpbach auf den Schatzberg hat im Vorfeld viel Staub aufgewirbelt. Auch ich selbst hatte große Sorge, dass der Schatzberg nunmehr als Schitourenberg sterben wird. Im heurigen Sommer habe ich daher mit Argusaugen vom Wiedersberger Horn aus die Trassenführung verfolgt. Wie mir scheint, wurde da aber eine annehmbare Lösung gefunden, die den Schatzberg als Schitourenberg noch existieren lässt....

5 Bilder

Schon wieder „Naherholungsgebiet Jenbach“.

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 13.08.2012 | 160 mal gelesen

Vor ca. 2 Jahren habe ich an dieser Stelle auf die desolate Beschaffenheit der meisten Rastbänke im Nahbereich von Jenbach hingewiesen. Das Ergebnis war durchaus positiv und man kann jetzt überall wieder ohne Probleme sitzen, wenn man will. Heute möchte ich von einem Wanderweg im Nahbereich von Jenbach berichten, bei dem man an einer Stelle auf die sogenannte „Endreinigung“ vergessen hat. Der vergangene Winter hat ja in...

6 Bilder

Jenbacher Naherholungsgebiet „Leiten“ 1

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 11.08.2012 | 240 mal gelesen

„Unsere Umwelt ist ein wertvolles Gut“ heißt es in einem Artikel von Gemeindevorstand Erich Rainer, Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der Gemeinde Jenbach, den ich in einer Zeitung gefunden habe. Wie wahr, wie wahr!! „Unsere Leitn ist ein kostbares Gut und soll es bleiben!“ Im gleichen Artikel wird von Herrn Rainer gefordert, den unteren Leitenweg auf einen „vernünftig ausgebauten Forstweg“ zu verbreitern, damit bei...

6 Bilder

Jenbacher Naherholungsgebiet „Leiten“ - Erneuerung der Forstmeile

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 25.09.2011 | 778 mal gelesen

Vor fast genau einem Jahr habe ich die Jenbacher Forstmeile (gar nicht so negativ) beschrieben. Inzwischen haben dort fleißige „Heinzelmännchen“ gewerkt und irgendwer für die Finanzierung tief in die Tasche gegriffen. Die Meile ist in neuem Glanz erstrahlt. Auch für jene, wie ich inzwischen einer bin, die dort nur mit den Augen trainieren, sind die Rastbänke in einem erfreulichen Zustand. Zusammenfassend: Es herrscht dort...

3 Bilder

"Hurraaaaaaa", wir dürfen wieder.....

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 13.08.2011 | 267 mal gelesen

ganz hochoffiziell über die Gleise der "Ochala" zum Leitenweg wandern!! Bei den zwei Leitenwegzugängen in Jenbach gibt es ganz frische Tafeln. Es ist zu hoffen, dass auch an den restlichen Wanderwegkreuzungen mit der „Ochala“ ein derartiger Tafelwechsel erfolgt und dass nicht wieder zusätzliche „Verbotstafeln“ in der Hinterhand sind. Offensichtlich hat man sich an den §19(STVO) erinnert, der da sinngemäß heißt: (2)...

3 Bilder

Das Wandern ist des Tirolers Lust! oder "Wanderwegbeschränkungen"???

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 18.07.2011 | 392 mal gelesen

Doch leider gibt es dort und da fiktive Beschränkungen, die man nicht immer ernst nehmen darf. ……………..oder doch?????? Einige Jahrzehnte hindurch durfte man die Kreuzungen von Wanderwegen mit der Achenseebahn „auf eigene Gefahr“ benutzen. Neuerdings gibt es dort Probleme und man muss sich entscheiden, ob man ein „Nichtberechtigter“ ist und unter „besonderer Vorsicht“ umkehrt, oder ob man des Lesens oder der deutschen...

4 Bilder

Wanderwegbeschilderung in der Silberregion Karwendel (Raum Jenbach und Kellerjoch): 1

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 28.05.2011 | 500 mal gelesen

Die inzwischen mit einem positiven Ergebnis abgeschlossene „Rastbankgeschichte“ hat gezeigt, dass es bei den zuständigen Gremien sehr oft nicht am fehlenden Willen, sondern eher an entsprechendem Informationsmangel krankt. Nachfolgender Bericht soll einen weiteren Informationsmangel aufzeigen: Im Jenbacher Amtsblatt „1, 2011“ lese ich auf Seite 3 unter „Liebe Jenbacherinnen. liebe Jenbacher“ unter anderem: Beispiele...

8 Bilder

Frühlingswanderung zum Berglsteiner See 1

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 27.03.2011 | 538 mal gelesen

Was gibt es schöneres, als im Frühling, wenn die Tage noch nicht zu heiß sind, ein wenig der Wanderlust zu frönen, noch dazu, wenn das Ziel eine ausgezeichnete Verköstigung verspricht. Der Wanderweg ist bestens markiert und kann wirklich nicht verfehlt werden. Die Beschreibung gilt daher eher nur als Wandertipp: Als Ausgangspunkt würde ich den Parkplatz (Parkgebühr € 2,00) am westlichen Ende des Reintalersees vorschlagen,...

4 Bilder

Schon wieder „Rastbänke in Jenbach“

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 25.03.2011 | 328 mal gelesen

Der „alte“ (im wahrsten Sinne des Wortes) Meckerer meldet sich wieder: Dieses Mal darf ich ein vom Herzen kommendes Lob verkünden. Auch die letzte, von mir im vorigen Herbst angemahnte Rastbank wurde einwandfrei instand gesetzt. Jetzt habe ich nur mehr ein einziges Problem: Bei wem sollen wir uns jetzt bedanken? Früher einmal gab es bei den Bänken so kleine Taferln, wo man lesen konnte, wer der Spender (oder Betreuer)...

6 Bilder

Rodelbahn Pfundsalm - Hochfügen:

Kurt Wirtenberger
Kurt Wirtenberger | Schwaz | am 27.02.2011 | 809 mal gelesen

Im vergangenen Jahr hatte ich einen konstruktiven Briefverkehr mit der Ferienregion Fügen-Kaltenbach wegen der Beschilderung bei der o.a. Rodelbahn. Es ging dabei um Fahrverbotstafeln für Schi- und Snowboardfahrer. Grund meiner Kritik im Vorjahr: Vom hintersten Winkel von Hochfügen führt ein Güterweg zum Pfundsalmniederleger. Dieser Weg wird schon einige Jahre im Winter als Rodelbahn (mit Beleuchtung) genutzt und bestens...