14.06.2017, 14:01 Uhr

Bittere Heimniederlage für die Vomper Damenmannschaft

Am letzten Spieltag der Frauen Landesliga Ost kam es zum spannenden Showdown zwischen Tabellenführer FC Vomp und den bis dahin punktgleichen Mädels aus der Wildschönau. Da die Heimmannschaft von Trainer Mustafa Akcebe das bessere Torverhältnis vorweisen konnte, hätte den Vomper Girls schon ein Unentschieden zum Titelgewinn gereicht. In der 43. Spielminute setzte sich die Vomperin Selina Schröck im gegnerischen Strafraum durch und erzielte den 1:0-Führungstreffer. Die Gastmannschaft kämpfte sich aber noch vor der Pause zurück ins Spiel und Kapitän Savanna Schoner sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoß für den 1:1-Habzeitstand. In der zweiten Spielhälfte erzielten die Gäste aus zwei Freistößen die 3:1 in Führung. Vomp startete noch eine Schlussoffensive, allerdings gelang nur noch der 2:3-Anschlusstreffer durch Torschützenkönigin Stefanie Jäger, die einen Elfmeter sicher verwandelte. Nach dem Schlusspfiff feierten die Gäste ausgelassen den Meistertitel.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.