26.09.2014, 13:42 Uhr

Erste Medaille für das Gürck Racing Sidecar Team

Uwe Gürck und Manfred (Yeti) Wechselberger (v. l.) mit ihrer ersten Medaille in ihrer Karriere (Foto: Heine)

Dritter Platz in der Seitenwagen WM für Gürck/ Wechselberger

UDERNS/LE MANS (eh). Nach dem Zeittraining landeten das Gürck Racing Sidecar Team mit, Uwe Gürck (Münsterthal) und Beifahrer Manfred Wechselberger (Uderns), auf dem siebten Platz.
Im Goldrace über 18 Runden gelang dem Duo Gürck/ Wechselberger ein guter Start und sie konnten, dank eines groben Fehlers des größten Konkurrenten, das Sidecar mit bedacht, sicher ins Ziel fahren.
Am Ende belegten sie den achten Rang. Doch das reichte für den dritten Platz in der WM Gesamtwertung. Für Gürck/Wechselberger war das die erste Medaille in ihrer Karriere.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.