14.01.2018, 00:34 Uhr

Heimdoppel in der Eishockey Landesliga für den EHC Weerberg

Wetterbedingt musste der EHC Weerberg seine Heimspiele ins Wattener Alpenstadion verlegen. Ein herzliches Dankeschön den Wattener Penguins!!!
Wer hätte sich das gedacht, die Weerberger Kampfmannschaft überollte im Spitzenspiel der Tiroler Landeliga den Tabellenführer HC-Kufstein klar mit 8:0 (4:0, 2:0, 2:0) !!
Weerberg erwische an diesem Abend im Wattener Alpenstadion einen Traumstart, bereits in der 1.Spielmiute erzielte Tobias Haid den Führungstreffer zum 1:0 !! Kufstein war sichtlich über das aggressive Auftreten der Holst-Truppe überrascht und sie bekamen an diesem Eishockeyabend auch kein Überwasser mehr zu spüren, denn Weerberg dominierte über weiten Strecken den Spielablauf und ließen den Festungsstädter`n keinen Hauch einer Chance mehr übrig !! Und so endete diese Partie durch die weiteren Tore von: Praxmarer, Rainer, Haid, Strobl, Holst, Strasser und Tobias Schöser mit einem 8:0 Heimerfolg !!

Am Samsttag waren sie Silz Bulls zu Gast im Alpenstadion und der EHC Weerberg fertigte die Gäste aus dem Oberland mit einem 9:1 Sieg ab. 6 wichtige Punkte im Kampf um die PlayOff.
Einen herzlichen Dank den Fans, die zahlreich nach Wattens pilgerten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.