19.10.2014, 01:02 Uhr

Ladies Cup Finale 2014

Sport 2000 Hammers Ladies spielten um Platz drei gegen die Budapest Wolves Ladies.
Vienna Vikings Ladies kämpften gegen Dragons Ladies um Platz eins.

SCHWAZ (eh). Am 18. Oktober war Schwaz Schauplatz für das Ladies Cup Finale 2014. Die Hammers Ladies spielten in ihrer zweiten Saison schon um Platz drei mit. Doch zuvor galt es den sehr starken Gegner, die Budapest Wolves Ladies, zu schlagen und die machten es ihnen schwer. Bereits zur Halbzeit lagen die Schwazer Ladies mit 0:24 zurück.
Hannah Kirchmeyr war es schließlich, die den ersten Touchdown für die Hammers, durch einen Raumgewinn über 50 Yards, vorbereitete. Nur sollte es das leider auch dann gewesen sein. Trotz hervorragender Arbeit der Schwazer Ladies sicherten sich die Budapest Wolvers Ladies mit einem 08:40 Sieg den dritten Platz.
Die amtierenden Meister, Raiffeisen Vikings Vienna Ladies, spielten gegen die Dragon Ladies einen Kantersieg heraus. Sie gewannen klar überlegen mit 40:00 und bestätigten somit ihren Meistertitel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.