21.09.2014, 11:19 Uhr

Rekordteilnehmerzahl beim dritten Rote Nasen Lauf in Zell am Ziller

ZELL/ZILLER (eh). Der Laufclub Zillertal veranstaltete bereits zum dritten mal den Rote Nasen Lauf in Zell am Ziller.
Nicht nur dank der Unterstützung des ASVÖ Tirol, der Raiffeisenbank Zell am Ziller und des TVB Zell/Gerlos machten dieses Event so herausragend, sondern auch die Rekordteilnehmerzahl von 270 LäuferInnen aller Altersklassen und den vielen freiwilligen HelferInnen.
Dabei zählte nicht das Laufen, vielmehr waren die Kilometer ausschlaggebend. Denn pro Kilometer spendete die Firma ADEG oder isi einen Euro an die Clowndoctors und natürlich ging auch das Startgeld an die Organisation Rote Nasen ClownDoctors.
Dieses Jahr ist im besonderen zu erwähnen, dass die ältesten Teilnehmer, Sepp und Rosa Rohrmoser, mit 92 und 90 Jahren fünf Kilometer absolvierten und die beinahe jüngsten Teilnehmerinnen, ein „Dreimäderlhaus“ mit elf Jahren die meisten Runden, à 2,5 km, bewältigten, je elf, zwölf und auf dem Rad 25.

Viele weitere Bilder gibt es auf http://www.regionalsport.at/Download_tirol_Septemb...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.