06.10.2014, 13:57 Uhr

Schülerhogmoar von Krimml ging ins Zillertal

Rechts Schülerhogmoar Peter Mitterer (Foto: Foto: Zillertaler Rangglerverein)
ZILLERTAL. Der Zillertaler Rangglerverein konnte am 5. Oktober in Terenten gewaltig abräumen. Insgesamt nahm der Verein 7 Stockerlplätze mit nach Hause.
Der Wettergott meinte es gut mit den Rangglern, es gab spannende Entscheidungen und der Veranstalter stellte herrliche Preise zur Verfügung.
Martin Hauser erkämpfte sich in der Klasse 8-10 Jahre den 2. Platz sein Bruder Hauser Andreas konnte sicher in der Klasse 16 – 18 Jahre auch den 2. Platz mit nach Hause nehmen. In der Klasse 12 -14 Jahre gingen zwei Plätze ins Zillertal 1. Platz Mitter Peter, 3. Platz Kirchmair Florian. In der Klasse IV konnte Hotter Stefan den 2. Platz erreichen. Natürlich wurde auch in den oberen Klassen hervorragend geranggelt Simon Schweinberger gewann die Klasse I.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.