28.11.2017, 08:25 Uhr

Sport Stacking in der NMS 1 Jenbach

Jenbach: NMS |

Am vergangenen Freitag, den 24.11.2017, haben sich Schülerinnen und Schüler der NMS 1 Jenbach im Sport Stacking im Rahmen eines Turniers miteinander gemessen.

Das Projekt „Fit & Fertig“ des ASVÖ Tirol fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Unter der Anleitung der zwei Projektleiterinnen Kathrin Freudenschuss und Judith Pirchmoser-Zäbisch lernten die Kinder in Workshops im Vorfeld des Turniers, wie Sport Stacking funktioniert. Dabei müssen Becher in einer bestimmten Reihenfolge ab- und aufgebaut werden, die schnellste Zeit gewinnt.
Mit Sport Stacking werden spielerisch die Hand-Augen-Koordination und die Vernetzung der beiden Gehirnhälften trainiert. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz, wie am Freitag wieder eindeutig zu sehen war.

„Gestackt“ wurde in Einzel-, Double- und Staffelwertungen, die schnellsten Stackerinnen und Stacker durften sich über Pokale und Sachpreise der Tiroler Versicherung freuen.

Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner waren:
Einzelwertungen: 
3-3-3: Filip Paprzycki
3-6-3: Roman Haag
Double:        Filip Paprzycki und Roman Haag
Staffel:   Elisabeth Reremoser, Emily Kaiserer, Daniel Predota, Teodora Gyorova
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.