02.10.2014, 14:57 Uhr

Titelregen bei der VG Pill

Eva Nagiller Österreichische Meisterin (Foto: Andrea Fuchshumer)

Bei den Tiroler Meisterschaften (20./21.9. Seefeld), sowie bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften (26.-28.9.Gleisdorf STM) sammelte der Schwazer Voltigierverein regelrecht die Medaillen ein. Fünf Tiroler Meistertitel, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen und zwei goldene und eine silberne Medaille bei den Staatsmeisterschaften.

Der Abschluss einer äußerst erfolgreichen Saison des Piller Voltigiervereins rund um Klaus Haidacher war damit geglückt. Das Weltmeisterduo Jasmin Lindner und Lukas Wacha voltigierte, wie erwartet, in einer Klasse für sich. Souverän holten sie den Tirolermeister- und Staatsmeistertitel ab. Auch die Junioren Europameisterin Eva Nagiller siegte bei beiden Turnieren und ließ die Konkurrenz weit hinter sich. Deren Pferd, Wolke Sieben, verhalf zudem noch Jasmin Lindner im Einzel Damen der Allgemeinen Klasse und der Junioren Gruppe der VG Pill zum Sieg in Tirol. Lukas Wacha gewann bei den Herren.
Trotz des Verlustes eines Teammitglieds der Gruppe, konnte diese bei den Österreichischen Meisterschaften die Silbermedaille erturnen. Im ersten Durchgang, der Pflicht lagen sie noch deutlich in Führung, mussten aber, nachdem sich eine Athletin am Knie verletzte, reduziert den Wettkampf beenden. Jasmin Lindner und Franziska Fieg rangen im Einzel der Damen allgemeine Klasse lange um die Bronzemedaille mit, am Ende wurde es dann doch der Vierte und Fünfte Rang.
0
1 Kommentarausblenden
151
wolfgang kratina aus Schwaz | 12.10.2014 | 06:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.