19.09.2014, 22:25 Uhr

Torlose 90 Minuten

Schwaz: (eh). Am Freitagabend standen sich zur 10. Runde der Regionalliga West SC Eglo Schwaz und FC Hard gegenüber.
Die Voralberger überraschten als Tabellenschlusslicht in der Silberstadt Arena Schwaz. In den ersten 45 Minuten waren sie die klar spielmachende Mannschaft und setzten so die Hausherren gehörig unter Druck. Nur fehlte auf beiden Seiten der Abschluss und es ging mit 0:0 in die Pause.
Mit derselben Aufstellung beider Mannschaften wurde die zweite Hälfte angepfiffen. Es scheint so als würde Martin Hofbauer in der Pause seinen Jungs einen Motivationsschub verpasst zu haben, denn nun diktierten sie das Spiel. Doch bis auf wenige Tormöglichkeiten passierte in der zweiten Hälfte auch nicht viel. Statt Tore hagelte es jede menge gelbe Karten und unverdient ging die Partie torlos zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.