05.10.2014, 14:41 Uhr

Torloses Tiroler Derby

WATTENS (eh). Ein Highlight im regionalem Fussball war dieses Wochenende sicher das Tiroler Derby zwischen der WSG Swarovski Wattens und dem SC Eglo Schwaz.
Die Zuschauer bekamen im Gernot Langes Stadion eine an Chancen arme erste Spielhälfte zu sehen. Was daran gelegen sein konnte, dass Schwaz sehr tief stand und die WSG nicht einfach darauf los lief.
Nach der zweiten Spielhälfte durfte sich Trainer Martin Hofbauer wohl bei seinem Tormann Martin Troppmair bedankt haben, denn er rettete, durch einige Glanzparaden, der Schwazer Defensive, mit 0:0, den einen Punkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.