24.10.2016, 13:47 Uhr

WSG Wattens erspielte wichtigen Punkt

In der 15. Runde der Ersten Liga erlitt die Glaser Elf am Freitag erneut einen Dämpfer: Zweimal egalisierten die Linzer in Wattens einen Rückstand, gegen das 3:2 fanden die Athletiker dann aber keine Antwort mehr. Kurz vor der Pause drückte Christian Gebauer einen Stanglpass zur Führung über die Linie. In der 63. Minute stand es wieder 2:1 für die Wattener: LASK-Schlussmann Filip Dmitrovic ließ den Ball nach einem Corner aus, Michael Steinlechner reagierte am schnellsten und bediente Milan Jurdik, der problemlos einschob. In der 74. Minute durfte Wattens erneut jubeln: Der kurz davor eingewechselte Benjamin Pranter verarbeitete einen Ball in die Spitze perfekt und schloss eiskalt zum 3:2 ab. Tore: Gebauer (45.), Jurdik (63.), Pranter (73.) LASK: Ranftl (47.) und Gartler (66.)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.