03.10.2014, 14:15 Uhr

Großer Verkaufserfolg für J920 FleXtra in den USA

Sky Global Power One ordert sechs Jenbacher Gasmotoren des Typs J920 FleXtra von GE für ein neues, hocheffizientes 50-MW-Kraftwerk
Produktion von Spitzenlaststrom für San Bernard Electric Cooperative, Inc.

JENBACH. Im Rahmen der Herbstkonferenz 2014 der Gulf Coast Power Association in Austin, Texas, meldete die Sparte Distributed Power von GE Power & Water gestern einen erfolgreichen Vertragsabschluss mit der Sky Global Partners, LLC (Sky Global). Die Vereinbarung umfasst sowohl die Lieferung von sechs Jenbacher Gasmotoren des Typs J920 FleXtra für ein neues, hocheffizientes 50-MW-Kraftwerk in Colorado County, Texas, als auch die Wartung und Instandhaltung der Aggregate über die nächsten 30 Jahre.

Das neue Kraftwerk nahe der Transformatorstation „Rock Island“ der regionalen Energieversorgungsgenossenschaft San Bernard Electric Cooperative, Inc. (SBEC) ist das größte Energieprojekt, bei dem die 60-Hertz-Version des Jenbacher J920 FleXtra von GE in den USA zum Einsatz kommen wird. Jeder der sechs von GE zu liefernden umweltschonenden und ecomagination-qualifizierten Gasmotoren wird eine Nennleistung von je 8,6 MW aufweisen. Sky Global wird damit während Bedarfsspitzen Strom für SBEC erzeugen, die im südlichen Zentraltexas insgesamt mehr als 17.000 Mitglieder versorgt. Der Spatenstich für das neue Kraftwerk ist für Oktober 2014 vorgesehen. Die Lieferung der Motoren ist für Juni 2015 geplant, ab Anfang 2016 sollen sie dann den Vollbetrieb aufnehmen.

„Wir freuen uns, dass wir dank dieses Projekts die SBEC zu Spitzenzeiten mit Strom beliefern können. Verantwortungsvolle Versorger wie die SBEC brauchen gerade bei Bedarfsspitzen eine sichere und zuverlässige Erzeugung, um ihre Kosten für den Strombezug insgesamt im Griff zu behalten. Sky Global Power wird genau diese Vorteile liefern“, so Frank Rotondi, Präsident und Geschäftsführer von Sky Global.

Der J920 FleXtra für das nordamerikanische 60-Hertz-Segment wurde von GE erst kürzlich vorgestellt. Bei einer Startzeit von nur fünf Minuten bietet der J920 FleXtra den höchsten heute verfügbaren elektrischen Wirkungsgrad seiner Klasse¹. Die hoch modernen Gasmotoren können in Kraftwerke jeder Größe integriert werden und erzeugen jeweils genug elektrische Energie, um 6.000 durchschnittliche US-amerikanische Haushalte zu versorgen.

„Durch die Weiterentwicklung unserer J920 FleXtra Gasmotoren-Technologie für das 60-Hertz-Segment können wir auf den steigenden Bedarf unserer Kunden weltweit reagieren. Der Jenbacher Motor bietet derzeit die höchste Energieeffizienz seiner Motorenklasse. Dies schlägt sich in einem stark reduzierten Treibstoffverbrauch über den gesamten Lebenszyklus der Anlage nieder. So würde z. B. ein amerikanisches 100-MW-Kraftwerk mit J920-FleXtra-Motoren dank deren hoher Effizienz und Flexibilität über 15 Jahre rund 15 Millionen US-Dollar einsparen“, betont Karl Wetzlmayer, General Manager des Bereichs Gasmotoren von GE Distributed Power. „Als unsere Kooperationsunternehmen bei der Nordamerika-Einführung des J920 FleXtra in der 60-Hertz-Version werden Sky Global und SBEC davon profitieren, dass dieser Motor Stromversorger und Industrieunternehmen während Spitzenlastzeiten und auch bei höherer Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen verlässlich und schnell mit vor Ort produziertem Strom versorgen kann.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.