Eine große Ehre für Peter Kreuz

Daniela Raser, Peter Kreuz, Gernot Blümel, Gerhard Hauser (vlnr).
34Bilder
  • Daniela Raser, Peter Kreuz, Gernot Blümel, Gerhard Hauser (vlnr).
  • hochgeladen von Brigitte Müller

MOOSBRUNN (mue). Letzten Samstag hatte der Musikverein Moosbrunn mit Kapellmeister Peter Kreuz und Obmann Johann Kreuz zu einem Konzert geladen. Neben Ortschef Gerhard Hauser, Vize Robert Huber und Gemeinderäten war auch Gernot Blümel, Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien unter den Gästen im vollen Festsaal. Völlig überrascht war Peter Kreuz, als ihm gegen Ende des wunderbaren Konzertes Minister Blümel das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreichte. Blümel war selbst jahrelang aktiver Musiker im Musikverein: "Mit beruflicher Kompetenz, musikalischer Fähigkeit und menschlicher Autorität hast du den Musikverein weit über die Bezirksgrenzen bekannt gemacht!" Ortschef Hauser brachte es auf den Punkt: "Was wären unsere schönen Feste ohne unseren Musikverein!" Kreuz war sichtlich gerührt: "Mir fehlen einfach die Worte, ich muss das erst realisieren!" Nach der Zugabe bedankte sich Kreuz für die Auszeichnung und betonte: "Ein Teil davon gebührt auch den hervorragenden MusikerInnen!"

Peter Kreuz begann mit 10 Jahren Posaune und Tenorhorn zu spielen, inspiriert und fasziniert von seinen bereits musizierenden Geschwistern. Später studierte er an der Musikuni, er hat sein Handwerk also wirklich von der Pike auf gelernt. Ihm obliegt seit 27 Jahren die musikalische Leitung des Musikvereins.

Weiters wurden Norbert Stummer für 25 Jahre und Franz Luntzer für 50 Jahre beim Musikverein Moosbrunn geehrt. Auch die Nachwuchsmusiker bekamen Zertifikate.

Nach dem Konzert wurde ein köstliches Buffet aufgetischt, das nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch alle Stückerl spielte. Musikalisch und kulinarisch bestens versorgt ließ man den Abend bei angeregter Unterhaltung gemütlich ausklingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen