Eine rauschende Festnacht

Selbst Pfarrer Gump griff gut gelaunt zum Mikrofon.
  • Selbst Pfarrer Gump griff gut gelaunt zum Mikrofon.
  • Foto: Albert Schuch, Pfarre Schwechat
  • hochgeladen von Markus Neumeyer

SCHWECHAT. Mit einem gelungenem Sommernachtsfest wurde vor kurzem im Garten rund um die Schwechater Pfarrkirche das Ende des heurigen Pfarr-Jahres eingeläutet – wie immer organisiert unter Leitung von Diakon Gerhard Bila. Hunderte Besucher waren voll Begeisterung dabei, als mit aufwendigem Buffet, liebevoller Gartengestaltung und einer großen Anzahl von MithelferInnen das Fest eröffnet wurde. Wie jedes Jahr spielte unter der Leitung von Karl Pinka jun. ein eigens zusammen gestelltes Musik-Ensemble das volle Programm – unzählige Proben gingen voraus. Es war das erste Mal seit Längerem, dass auch das Wetter durchgängig mitspielte; normal war eine zumindest kurze Regenphase üblich. „Von Jahr zu Jahr werden die Besucher spürbar mehr“, freute sich Pfarrer Gerald Gump über den großen Andrang.

Autor:

Markus Neumeyer aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.