Großartiges Benefiz-Oktoberfest

Rot Weiß Zwölfaxing
27Bilder

ZWÖLFAXING (mue). Heuer gab es endlich wieder ein Oktoberfest des FC Bayern München Fanclub Rot-Weiß Zwölfaxing, der mit musikalischen Leckerbissen die Ohren der Besucher verwöhnte. Bei der Eröffnung spielte der MV Himberg mit Hannes Reigl am Pult auf. Ortschefin Astrid Reiser meisterte souverän mit Helmut Kultscher und FF-Kdt. Michael Steininger den Bieranstich mit den Worten "O'zapft is'!" Danach sorgten die Stockhiatla aus dem Lavanttal für echte Wies'nstimmung. Tag 2 eröffnete Evolution mit erdigen Rockklassikern, ehe Wiener Wahnsinn den Gästen wieder kräftig einheizte. Vorstand Helmut Kultscher, Peter Christler, Erwin Witak, Sascha Buresch und das Team freuten sich über die vielen Gäste, denn "der Reinerlös des Losverkaufes fließt in unseren Hilfsfonds!"
Bilanz von Kultscher: "Freitag war gut besucht, Samstag war die Hütte voll. Alle Bands waren grandios und haben eine super Stimmung aufkommen lassen. Auch volle Halle bei der After Show Jägermeister Party mit DJ Trax. Wir sind sehr zufrieden!"
Fotos: Müller, Lukaschitz

Richtigstellung: Es wurde ürsprünglich berichtet, dass den Zwölfaxinger Familien Leder und Schöller der Reinerlös zugute kommt. Dabei handelt es sich um einen Irrtum. Der Reinerlös des Losverkaufs des Oktoberfestes 2018 fließt in den Hilfsfonds.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen