Einsatz im Bezirk
Brandanlage wurde von Staubentwicklung getäuscht

  • Foto: Pressestelle Feuerwehr Himberg
  • hochgeladen von Markus Leshem

HIMBERG (les). Lieber einmal zu oft ausgerückt, als einmal zu wenig. Das dachten sich wohl auch die Betreiber eines müllverarbeitenden Betriebs in Himberg, als plötzlich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr vor der Tür standen. Per stillem Alarm - via Pager und SMS - wurden die Kameraden zu dem Betrieb in die Industriestraße gerufen. Bei der Erkundung durch einen Atemschutztrupp stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage durch die Staubentwicklung getäuscht wurde und deshalb den Alarm ausgelöst hatte. Nachdem man die betroffene Halle ausreichend durchgelüftet hatte, wurde der Alarm zurückgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen