Der Impfbus machte in Moosbrunn Station

MOOSBRUNN. Die Corona-Pandemie hat die Welt weiterhin im Griff und auch bei uns im Bezirk ist die weitere Entwicklung nicht abzusehen. Umso wichtiger ist, dass die Menschen sich mit einer Impfung gegen COVID-19 vor einem schweren Verlauf dieser tückischen Krankheit schützen. Die NÖ Landesregierung unterstützt die Bevölkerung mit dem Angebot eines Impfbusses, der durchs Land tourt. Hier kann sich jeder ab 12 Jahren kostenlos und ohne Anmeldung gegen Corona immunisieren lassen. Kürzlich machte der Impfbus auch in Moosbrunn Halt. Es war die bereits dritte Pop-up-Impfaktion innerhalb weniger Wochen in der Ortschaft. Von 15 bis 18 Uhr hatte die Bevölkerung am Florianiplatz die Möglichkeit, sich gratis ein 'Jaukerl' zu holen. Geimpft wurde 52 Mal mit Biontech/Pfizer und dreimal mit Johnson & Johnson. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn die Freiwillige Feuerwehr servierte Weißwürste und Getränke. Bei Kaiserwetter war die Stimmung überaus gut und sogar Finanzminister Gernot Blümel stattete der Moosbrunner Impfaktion einen Besuch ab. Bürgermeister Paul Frühling erklärt: "Als Gemeinde wollen wir unseren Beitrag zur Bekämpfung dieser Pandemie leisten. Um sie rasch überwinden zu können, sind gerade solche niederschwelligen Angebote besonders wichtig. In Moosbrunn sind derzeit 77,5 % der impfbaren Bevölkerung vollimmunisiert. Das ist ein sehr guter Wert, aber wir wollen noch besser werden. Denn es geht nicht nur um den Eigenschutz, sondern auch um den Schutz unserer Mitmenschen."

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen