Interview
Die Gebrüder Moped suchen nach der Wahrheit

Abhängen bei den Reichen und Schönen: Die Gebrüder Moped spielen am 21. Februar live im Stand Up Club Fischamend.
  • Abhängen bei den Reichen und Schönen: Die Gebrüder Moped spielen am 21. Februar live im Stand Up Club Fischamend.
  • Foto: Christoph Wagner
  • hochgeladen von Markus Leshem

BEZIRKSBLÄTTER: Was erwartet die Zuseher in Fischamend?
GEBRÜDER MOPED:
Wir spielen eine Vorpremiere unseres gemeinsam mit Klaus Eckel entwickelten neuen Programms „Die Gebrüder Moped Show“. Und Vorpremieren sind ja an sich schon etwas sehr Feines. Das Publikum wird an solchen Abenden von uns mit einer ungeheuren Macht ausgestattet. Es entscheidet letztlich durch sein Feedback, wie die Show in Zukunft aussehen wird.

Ihr enthüllt diesmal viele 'Wahrheiten'. Ist denn alles Fake?
Wir mischen recht ungeniert Fakten und Fakes und stellen in unserer Show auch unser eigenes Ding erstmals sehr in Frage. Viel populistischer Schwachsinn, der ja eigentlich komplett totgeschwiegen gehört, wird - wenn auch satirisch verwurschtelt - von uns wieder in die Welt hinausgetragen. Da muss doch auch einmal jemand mit dem kabarettistischen Hammer draufhauen. Und so ein Duo bietet sich dafür doch gut an. Da muss sich zumindest niemand selbst wehtun.

Geht es in der "Gebrüder Moped Show" denn eigentlich auch um die aktuelle politische Lage?
Als wir uns vor einem Jahr erstmals Gedanken über das Programm gemacht haben, wollten wir die Tagespolitik komplett draußen lassen. Hat nicht geklappt, sorry. Dafür waren die folgenden Monate einfach zu intensiv. Wenn wir vor einem Jahr auf der Bühne „Die Grünen“ erwähnt haben, haben die Leute im Publikum zu googeln begonnen. Heute sind die Grünen Teil einer Mitte-Rechts-Regierung. Das kannst du nicht einfach so ausblenden.

Ihr betätigt euch auch bei "Willkommen Österreich" und Facebook. Wo hängt euer Herz?
Wenn man an mehreren Fronten arbeitet, genießt man den ungeheuren Luxus, dass man mit dem einen immer eine schöne Abwechslung hat, wenn einem das andere gerade nicht so herzerfrischend daherkommt. Momentan liegt unser Herzblut schon sehr an der eigenen neuen Live-Show.

Hat man es als Satiriker momentan leicht oder sogar schwerer?
Jede Zeit verdient ihre Satire. Irgendetwas gibt es ja immer, das humorvoll auf den Kopf gestellt und satirisch hinterfragt gehört. Aber keine Frage: Ein lebloser Roboter als Kanzler in einem zart grün getönten Geilomobil bietet schon mehr Reibungsfläche als etwa die Ära Faymann-Spindelegger. Die war hart fürs Geschäft.

Auf Facebook gebt ihr manchmal ganz schön Gas. Wurdet ihr schon mal verklagt?
Nein. Wir lieben es geradezu, auf diesem manchmal recht schmalen Grat zwischen Angriffigkeit und gleichzeitiger Unangreifbarkeit unsere Spur zu finden.

Habt ihr eine Verbindung zu Schwechat oder Fischamend?
Da wir beide aus Simmering kommen und dort im letzten Gemeindebau vor der Stadtgrenze aufgewachsen sind, war uns Schwechat nicht nur geographisch recht nahe. Das Freibad, das Bier - es hat in Jugendjahren gute Gründe gegeben, drüben bei den Reichen und Schönen abzuhängen.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen