Mein Fluss
Die Renaturierung der Schwechat ist im Gange

Die Liesing im Ortsgebiet von Kledering soll auf einer Länge von 500 Metern zum Naherholungsgebiet gemacht werden.
2Bilder
  • Die Liesing im Ortsgebiet von Kledering soll auf einer Länge von 500 Metern zum Naherholungsgebiet gemacht werden.
  • Foto: arteffekt
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT (les). Seit einigen Jahren wird die Renaturierung von Flüssen vorangetrieben. Der Grund dahinter ist vor allem eine Wiederherstellung der Qualität des Flussbettes und die Wiederansiedlung von einst dort beheimateten Tieren und Pflanzen. Auch der Leitfluss unserer Region, die Schwechat, steht im Zentrum diverser Renaturierungsprojekte. Derzeit sind zwei Renaturierungsprojekte in Umsetzung: Einerseits ist da das Pilotprojekt namens "Schwechat Stadtgebiet" im Rahmen des Interreg-Projektes "Alpen Karpaten Fluss Korridor".

Zwei Projekte sind in Arbeit

Der Schwechater Wasserverband sorgt hier in Abstimmung mit der Stadtgemeinde Schwechat und dem Land NÖ sowie in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Donau-Auen für den Einbau von Strukturelementen zur Aufwertung des ökologischen Zustandes. Die Planung des Projekts ist abgeschlossen und die Umsetzung soll im Sommer 2020 stattfinden. Darüberhinaus ist die Revitalisierung der Liesing in Kledering ein Thema. Projektträger ist hier die Stadtgemeinde Schwechat. Ziel ist hier die Restrukturierung der Liesing auf einer Länge von ca. 500 Metern als Naherholungszone für die Klederinger Bevölkerung. Hier steht die Detailplanung derzeit noch in Bearbeitung. Eine Umsetzung soll im Winter 2020/2021 stattfinden. Nächste Woche: Angler am Heimatfluss: Was wird gefangen, was wird eingesetzt und welchen Beitrag leisten sie zum Umweltschutz?

Die Liesing im Ortsgebiet von Kledering soll auf einer Länge von 500 Metern zum Naherholungsgebiet gemacht werden.
Beim Pilotprojekt "Schwechat Stadtgebiet" soll der ökologische Zustand des Flussgebietes aufgewertet werden.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen