Elektro-Smart überschlug sich in Himberg

  • Foto: Franz Jelinek/Rotes Kreuz Schwechat
  • hochgeladen von Markus Leshem

HIMBERG. Vorige Woche ereignete sich in Himberg ein spektakulärer Verkehrsunfall. Der Lenker eines Smart (Elektrofahrzeug) hatte auf der Gutenhoferstraße in Himberg die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, parkende Fahrzeuge touchiert und sich überschlagen. Beide Insassen waren eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Zwei wurden verletzt

Vorort waren vier First Responder des Roten Kreuzes Schwechat, Rettungswagen Schwechat und Rettungswagen Vösendorf sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Schwechat im Einsatz. Nach Erstversorgung am Einsatzort wurden die beiden Verletzten mit den Rettungswägen ins Krankenhaus Meidling gebracht. Eine Patientin (41) erlitt Schnittverletzungen und Prellungen, der zweite Patient (Mitte 40) erlitt ebenfalls Prellungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen