Einsatz im Bezirk
Falscher Brandalarm in Himberger Wohnheim

2Bilder
  • Foto: Pressestelle Feuerwehr Himberg
  • hochgeladen von Markus Leshem

HIMBERG. Zum zweiten Mal in einer Woche wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Himberg zu einem Brandalarm alarmiert, der sich zum Glück als falscher Alarm herausstellte. Diesmal betraf es ein Wohnheim in der Rauchenwartherstraße. In einer der Küchen wurde aus bisher unbekannter Ursache eine automatische Brandmeldeanlage ausgelöst, was für die Alarmierung der Feuerwehr sorgte. Nachdem ein Atemschutztrupp den betroffenen Bereich ausführlich erkundet hatte, wurde Entwarnung gegeben und die Mannschaft konnte nach einer knappen halben Stunde wieder einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen