Einsatz im Bezirk
FF Rannersdorf barg Klein-Lkw

2Bilder

RANNERSDORF. Am Montag, dem 29. Oktober 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Rannersdorf um 17 Uhr 52 zu einer Fahrzeugbergung auf die LB14, Zubringer S1, alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein Klein-LKW von der Straße ab und blieb auf der Böschung hängen. Aufgrund der schiefen Lage drohte das Fahrzeug umzustürzen. Mit Hilfe des Wechselladerfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat wurde das Fahrzeug schließlich geborgen. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte konnte die Fahrt mit seinem Fahrzeug selbstständig fortsetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen