Flughafen Schwechat
Frau wollte eigene Tochter entführen

SCHWECHAT. Bedienstete der Kriminaldienstgruppe Schwechat hielten eine tschechische Staatsbürgerin am Flughafen Wien Schwechat an und hinderten sie so daran mit ihrer 5-jährigen Tochter das Land zu verlassen.
Die Frau soll das Kind mit Hilfe von zwei noch unbekannten Männern aus der Obhut der Mutter des Kindesvaters entzogen haben. Da die tschechischen Behörden den Verdacht hatten, dass sie sich ins Ausland absetzten wollte, hatten sie die österreichischen Kollegen kontaktiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen