Fünf Feuerwehren bei Großbrand in Leopoldsdorf

5Bilder

LEOPOLDSDORF. Kurz vor 1 Uhr früh wurden die Freiwilligen Feuerwehren Maria Lanzendorf, Lanzendorf und Leopoldsdorf zu einem Fahrzeugbrand in Leopoldsdorf gerufen. Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, hatte sich das Feuer bereits auf ein zweites Fahrzeug und über eine Hecke auf ein Wohnhaus ausgebreitet. Umgehend wurden eine sofortige Brandbekämpfung unter Atemschutz eingeleitet. Aufgrund des Ausmaßes des Feuers wurden auch noch die Himberger und die Ebergassinger Feuerwehr zur Unterstützung angefordert. In weiterer Folge wurde ein umfassender Außenangriff mit vier C-Rohren durchgeführt, der rasch seine Wirkung zeigte. Um 1 Uhr 40 Uhr konnte durch Einsatzleiter Andreas Perner "Brand Aus" gegeben werden. Insgesamt standen somit 5 Feuerwehren mit 14 Fahrzeugen und 80 Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf bedankt sich auf diesem Weg bei den eingesetzten Feuerwehren, beim Roten Kreuz in der Polizei für die tolle und reibungslose Zusammenarbeit.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen