Coronavirus
Gemeinden organisieren Hilfe für Risikogruppen

Das Team von „Lanzendorf hilft“ organisiert sich selbstständig, um die Risikogruppe der ab 65-jährigen und Menschen mit Vorerkrankungen zu unterstützen.
3Bilder
  • Das Team von „Lanzendorf hilft“ organisiert sich selbstständig, um die Risikogruppe der ab 65-jährigen und Menschen mit Vorerkrankungen zu unterstützen.
  • Foto: Oliver Badura
  • hochgeladen von Markus Leshem

BEZIRK (les). Bereits in der vergangenen Woche zeichnete sich ab, was jetzt Wirklichkeit geworden ist. Die Straßen sind vergleichsweise leer, die Geschäfte, Schulen und Gaststätten geschlossen, die Ausgangsbeschränkungen der Regierung greifen. Geht man dieser Tage auf die Straßen in unserem Bezirk, fühlt man sich unweigerlich an Endzeitfilme oder Zombie-Serien im Fernsehen erinnert.

Gemeinden suchen Lösungen

Ganz so schlimm ist es dann aber doch nicht, ganz im Gegenteil. Die Maßnahmen, die seitens der Bundesregierung getroffen wurden und weiter werden, sollen das Schlimmste verhindern. Zustände, wie sie in Italien herrschen können nur durch drastische Eingriffe in unseren Alltag und die Disziplin der Bevölkerung verhindert werden. Die Gemeinden der Region versuchen ihrerseits einstweilen alles ihnen Mögliche zu tun, um ihre Bürger in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Hilfe für die Risikogruppen

So hat die Stadtgemeinde Schwechat - wie mittlerweile auch viele andere Orte im Bezirk - eine Bürgerhotline ins Leben gerufen, um 24/7 alle Fragen rund um die aktuelle Situation beantworten zu können. Bürgermeisterin Karin Baier appeliert an die Bürger: "In Zeiten der Krise zeigt sich, wie kompetent und engagiert sich Stadtverwaltung und Politik für unser Schwechat einsetzen. Bitte unterstützt unsere Bemühungen durch möglichst umsichtiges Verhalten!" Auch in Lanzendorf findet aktive Hilfe statt. Das Team von „Lanzendorf hilft“ organisiert sich selbstständig, um die Risikogruppe der ab 65-jährigen und Menschen mit Vorerkrankungen zu unterstützen: "Zu unseren Diensten zählen die Organisation und die Abwicklung von Einkäufen, Apothekengänge sowie ein Postservice um unserer Nachbargemeinde Maria Lanzendorf. Unser Team umfasst rund 20 freiwillige Helfer. Unsere junge Mitbürgerin Sabrina Bräuhofer wird den telefonischen Support abwickeln und die Kommunikation übernehmen. Sie stellt dazu Ihre Tel.-Nr. 0660/3244930 zu Verfügung." Bürgermeisterin Silvia Krispel und die Gemeinde Lanzendorf unterstützt die Aktion und bemüht sich um die Verteilung im Ort. Auch Fischamend setzt ein Zeichen: "Die Stadtgemeinde bietet für die betroffenen Risikogruppen ein Einkaufsservice an. Bitte wenden Sie sich von Montag-Freitag von 07.30 - 12.00 Uhr unter der TelNr 02232/76323-20 an Eva Weinzierl. Sie wird ihre gewünschten Besorgungen aufnehmen und die Organisation in die Wege leiten." Auch die anderen Orte organisieren sich laufend, um für ihre Bürger da zu sein. Für genauere Infos besuchen Sie am besten die Homepage Ihrer jeweiligen Heimatgemeinde.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen